Am 17. Oktober haben wir Erstklässler an einer Busschulung teilgenommen. Wir sollten lernen, wie man sich während einer Busfahrt und an einer Bushaltestelle verhält. Dazu haben wir uns zuerst einen interessanten Film angeschaut und anschließend die einzelnen Situationen besprochen. Nach der großen Pause sind wir mit dem Bus nach Bad Wildungen gefahren. Dort wurde uns gezeigt, was passiert, wenn wir am Bus drängeln oder uns nicht richtig hinsetzen. Außerdem durften wir uns auf den Fahrersitz setzen und schauen, was ein Busfahrer sieht und was er nicht sieht. So konnten wir verstehen, warum es bestimmte Regeln beim Busfahren gibt.

In unserer Projektwoche vor den Herbstferien haben wir Besuch von Frau Wetzel vom BFZ und ihren Meerschweinchen bekommen. Sie hat viel über Meerschweinchen erzählt und uns all unsere Fragen beantwortet. Jeden Tag durften wir mit Flecki, Lucy und Co kuscheln und spielen. So haben wir viel über die Tiere und ihre artgerechte Haltung gelernt. Vielen Dank Frau Wetzel!