Aussetzung des Schulbetriebs

Gemäß der Verordnung zur Bekämpfung des Corona – Virus müssen Schülerinnen und Schüler ab dem 16. März dem Unterricht und schulischen Veranstaltungen fernbleiben.

Wir freuen uns, dass ab dem 18. Mai unsere Viertklässler wieder unterrichtet werden dürfen. Alle Kinder der vierten Klasse haben täglich von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr Unterricht und werden auf zwei Räume verteilt.

Ab dem 2. Juni folgen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1, 2 und 3. Informationen hierzu gibt es in der letzten Maiwoche.

Eine Notbetreuung wird weiterhin für jene Schülerinnen und Schüler eingerichtet, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten. (siehe https://kultusministerium.hessen.de). Dies gilt seit dem 20. März auch dann, wenn nur ein Elternteil zu den genannten Berufsgruppen gehört. Berufstätige Alleinerziehende haben ebenfalls Anspruch auf dieses Angebot. Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen.

Die reguläre Betreuung findet ab dem 18. Mai für angemeldete Betreuungskinder der vierten Klasse von 11:30 Uhr bis 15:30 statt, allerdings können wir kein Mittagessen anbieten.

Bitte melden Sie den Betreuungsbedarf für die kommende Woche immer bis Freitag an!

Für die Notbetreuung müssen Sie das Formular ausfüllen! Download: Muster Notbetreuung für Schlüsselberufe und Alleinerziehende

Sollten Sie Fragen zur Notbetreuung haben, so können Sie folgende Stellen kontaktieren:

  • Die Schule ist ab dem 18. Mai täglich von 7:30 bis 13:00 Uhr unter der 05621 71203 erreichbar.
  • Hotline Notbetreuung des Staatlichen Schulamtes in Fritzlar unter der 0151 61870541

Schulpsychologische Informationen erhalten Sie hier:

Download: Schulpsychologisches Beratungstelefon

Nicht nur wir danken unseren Kindern und Eltern für die tolle Unterstützung der letzten Wochen, sondern auch Kultusminister Alexander Lorz. Download: Brief des hessischen Kultusministers an alle Eltern

Eine positive Nachricht für alle Elternhäuser, deren Kinder an der Nachmittagsbetreuung des Landkreises teilnehmen: Der Kreistag hat am 21.04.2020 beschlossen, die Betreuungsentgelte ab dem Monat April 2020 für die Dauer der unterrichtsfreien Zeit auszusetzen.

Ich wünsche allen Kindern, Eltern, Freunden und Mitarbeitern der Auenbergschule alles Gute!

A. Schreckert