Weihnachtsmusical, Weihnachtsbacken und Weihnachtsfeier
Am 5.12. haben wir Plätzchen gebacken, viele fleißige Mütter haben uns geholfen. Wir haben verschiedene Plätzchen gebacken. Die Plätzchensorten hießen Engelsaugen, Vanillekipferl und Butterplätzchen. Es gab zunächst einen Mädchen- und einen Jungentisch. Gemeinsam haben wir die Plätzchen nach dem Backen noch verziert. Am Ende haben wir die Plätzchen probiert. Sie haben sehr gut geschmeckt. Wir hatten an dem Morgen ganz viel Spaß.
Zur Weihnachtsfeier am 7.12. haben wir sie fast alle aufgegessen. Vorher haben wir den Eltern das Musical „Der Weihnachtsmann macht Urlaub“ aufgeführt. Wir haben uns viel Mühe gegeben, um die Eltern zu überraschen. Wir waren alle ganz aufgeregt. Nach dem Kaffeetrinken konnten wir Teebeutelsterne basteln oder Spiele spielen. Zum Schluss haben wir noch zwei Lieder gesungen. Die Eltern haben sich sehr gefreut.
Am Montag haben wir in der Adventsstunde das zweite Mal das Musical aufgeführt. Alles klappte gut. Und ein letztes Mal haben wir am Samstag zum Seniorennachmittag im Schützenhaus das Musical aufgeführt. Ganz viele Menschen waren gekommen. Wir waren sehr aufgeregt, doch die Zuschauer waren begeistert. Es gab großen Applaus und für jeden am Ende ein kleines Geschenk. Nächstes Jahr wollen wir gerne wieder dort auftreten.
Text von Mia-Sophie, Henry, Melina, Kimberly, Luis