Am 05. April 2019 haben wir als krönenden Abschluss unserer Lesewoche einen Lesewettbewerb durchgeführt. Aus der zweiten, dritten und vierten Klasse haben je drei Kinder einen unbekannten Text zum Thema ‘Freundschaft‘ vorgelesen. Die Jury achtete besonders auf einen betonten und fließenden Lesevortrag. Am Ende gab es für jedes Kind einen tosenden Applaus der Mitschülerinnen und Mitschüler, die ebenfalls den Geschichten lauschen durften. Für die Jury war es faszinierend zu sehen, welch tolle Vorlesekünste die einzelnen Kinder darboten. Da alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Recht für den Lesewettbewerb nominiert waren und sehr gute Leistungen erbracht haben, fiel es der Jury recht schwer, über die Platzierungen zu entscheiden. Nach einer Beratung der Jurymitglieder kamen alle Schulkinder im Foyer zusammen und warteten gespannt auf die Entscheidung. In der zweiten Klasse belegte Henry den dritten, Mia – Sophie den zweiten und Khaled den ersten Platz. In der Jahrgangsstufe drei erreichte Abdulrahman den dritten, Peer den zweiten und Philipp den ersten Rang. Bei den Großen aus der vierten Klasse kam Kiara auf den dritten, Klara auf den zweiten und Benita auf den ersten Platz. Alle Vorlesekinder wurden lautstark gefeiert und erhielten jeweils ein tolles Kinderbuch. Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Berthold, Frau Vaupel und Herrn Schäfer bedanken, die als erfahrene Jurymitglieder am Wettbewerb teilnahmen!