Stefan Becker spielt das Märchen Daumesdick

Es war einmal …

Stefan Becker spielt das Märchen Daumesdick… ein kleiner Held, gerade so groß wie ein Daumen, der sich in die große, weite Welt aufmachte, um schlussendlich mit Mut und Verstand zurück zu seinen Eltern zu finden.

Der Höhepunkt unserer diesjährigen Lesewoche war die Vorstellung von Stefan Becker vom Spielraum-Theater Kassel. Mit Herz und Fantasie erzählte er die Geschichte von „Daumesdick“, dem kleinsten Grimmschen Helden. Hierbei schlüpfte Stefan Becker in die Rolle des Zirkusdirektors und des Räubers, verwandelte einen Handschuh in einen Wolf und ließ auf der kleinen Bühne eine ganze Welt entstehen. Spannend und humorvoll verwandelte er das Grimmsche Märchen in eine abwechslungsreiche Geschichte, der unsere Kinder voller Aufmerksamkeit folgten. Im Anschluss gab uns Herr Becker viele interessante Informationen rund um die Gebrüder Grimm. Die Kinder waren erstaunt über sein umfangreiches Wissen und stellten ihm viele Fragen. Und wenn wir nicht zurück zur Schule gemusst hätten, so säßen wir noch heute…Stefen Becker erzählt Daumesdick
Stefan Becker erzählt Daumesdick