Schultüten

Unsere Einschulung

SchultütenDer 9. September war ein ganz besonderer Tag für uns: Wir wurden eingeschult und waren nun endlich richtige Schulkinder. Obwohl wir unsere Schule bereits von der Projektwoche und einigen Besuchen gut kannten, waren wir am Tag der Einschulung besonders aufgeregt. Zunächst trafen sich alle Erstklässler mit ihren Familien und einigen Lehrerinnen in der Braunauer Kirche. Pfarrer Schütz gestaltete gemeinsam mit den Viertklässlern einen schönen Gottesdienst. Jeder von uns erhielt von dem Paten oder der Patin eine Figur, die wir später in der Schule noch gestalten durften.

Nach dem Gottesdienst fuhren wir zur Turnhalle nach Odershausen. Nachdem wir von unserer Schulleiterin Frau Berthold herzlich willkommen geheißen wurden, führten die Kinder der dritten Klassen ein Musical mit vielen lustigen Tieren und schönen Liedern vor. Anschließend wurde jedes Kind von Frau Schreckert begrüßt. Als wir in unseren Klassenraum gingen, staunten wir nicht schlecht: Schulkinder am ersten SchultagUnsere Schultüten und unsere Ranzen waren bereits in der Schule. Nun konnte die Schule losgehen!

In der ersten Schulstunde lernten wir unser Material kennen und erhielten unsere erste Hausaufgabe. Wir freuten uns sehr und packten schnell das Namensschild, das wir gestalten sollten, in unsere Postmappe. Bevor unsere Eltern aufgeregt den Klassenraum betraten, überreichte Frau Schreckert uns die Schultüten. Nach vielen Erinnerungsfotos gingen wir stolz nach Hause. Mal sehen, was die nächsten Schulwochen so bringen werden …